Blauberge nahe Lenggries

Nachruf zum ersten Todestag meines sehr geschätzten Freundes Stefan

Porträt von Stefan Kassera

Manche Augenblicke werde ich mein Leben nicht vergessen: So Freitagabend, den 9. Mai 2019 gegen 20 Uhr, als mich an der Bar des Münchener Brenner per Whatsapp die Nachricht erreichte, mein hochgeschätzter und über die Jahre eng gewordener Freund Stefan Kasserra (* 30. Dezember 1972 – ✝︎ 9. Mai 2019) war am Nachmittag tödlich verunglückt.

Kennengelernt haben wir uns im Jahr 2010 bei der legendären Veranstaltungsserie „e-Monday“, die er zusammen mit Claus aus der Taufe gehoben hatte. Schmunzeln mussten wir immer wieder, wenn Stefan später erzählte wie schwer ihm die ersten Auftritte mit Mikro fielen. Denn mir war das nie aufgefallen. Da wir beide an Elektromobilität im Besonderen und ganz Allgemein an spannenden Startup-Themen interessiert waren, war es kein Zufall, dass sich die Wege immer wieder kreuzten.

Nicht zuletzt war der „e-Monday“ auch Vorbild dafür, dass ich im Jahr 2011 zusammen mit Balis-Mitgründer Dr. Robert Redweik den Munich Angel Stammtisch ins Leben rief. An diesem nahm wiederum Stefan die letzten Jahre sehr regelmäßig teil. Ich erinnere mich inzwischen mit Wehmut, dass Stefan für die sich vorstellenden Teams viele Kontakte vermittelte und immer mit interessanten und tiefgründigen Fragen die Runde aufwertete.

Ich schätzte den häufigen inspirierenden Gedankenaustausch mit Stefan, die Diskussion von geschäftlichen Ideen, philosophische Erörterungen des Lebens, fröhliche Abende im Freundeskreis und lange Gespräche – am liebsten im Schumann´s – eine Ortswahl, die manchmal aber auch zu etwas Kopfweh am nächsten Morgen führte. Das Artikelbild oben zeigt die Blauberge, in denen Stefan so gerne gewandert ist.

Stefan war ein freundlicher Mensch. Ein Mensch mit Ideen, mit Herzenswärme und mit Tiefgang. Er ist viel zu früh gegangen. Sein Tod machte mir bewusst, wie wertvoll es ist, das Jetzt zu leben und zu genießen. Ich denke häufig an ihn und vermisse den gemeinsamen Austausch. Meine Gedanken sind heute auch bei seinem Sohn und seiner Partnerin Nicole.

1 Comment
  • Martina
    Posted at 19:38h, 09 Mai

    Danke, dass auch Du an diesen Tag denkst, Reiner. Es war ein Schock. Welch ein Verlust.

Post A Comment